Nils Martin

Nils Martin

Ihr Kandidat für Wahlkreis 3

Meine Ziele:

Im Sinne der Chancengleichheit und Solidarität stehe ich dafür ein, dass Menschen aller Generationen am gemeinschaftlichen Leben in unserer Stadt teilnehmen können. Ich möchte Initiativen und Projekte unterstützen und fördern, die generationenübergreifendes Wohnen und Leben ermöglichen.

Ich möchte mich für den Ausbau von verkehrssicheren Radwegen einsetzen, sowie für stabile und auskömmliche Kommunalfinanzen, damit die Stadt selbstbestimmt investieren und ihre Schwerpunkte setzen kann. 

Mir ist wichtig, die Innenstadt wegen des gewachsenen Onlineshoppings zu stärken. Deshalb muss die Innenstadt mehr als nur Einkaufen bieten und die Ansiedelung von Handel & Gewerbe zur Schaffung von Arbeitsplätzen gefördert werden. 

Bei allem, was ich gestalten und zu verändern möchte, gilt ohne Einschränkung: Immer muss der Mensch im Mittelpunkt stehen. 

Um den Bürger*innen und sein Wohlergehen und um sein Leben in einer menschenwürdigen (Um-)Welt geht es. Und um hoffnungsvolle Zukunftsaussichten in Frieden und Freiheit und sozialer Gerechtigkeit. Dafür engagiert sich die SPD seit 150 Jahren. Das ist auch mein politisches Leitbild.

Zur Person:

Geboren wurde ich 1969 in Elmshorn und beendete 1989 eine handwerkliche Berufsausbildung. 

Nach Stationen in Hamburg, Germersheim und Göttingen wechselte ich Anfang der 2000er Jahre in den vertrieblichen Bereich und erhielt meine heutige Qualifikation bei einer großen hamburgischen Versicherung. Seitdem arbeite ich als Versicherungsfachmann mit Fortbildungslehrgang Fachwirt für Versicherung und Finanzen (BWV). 

Seit 2009 wohne ich in Glückstadt und fand die Liebe meines Lebens in dieser reizvollen Stadt. Viele Jahre ein stiller Beobachter der Stadtpolitik, möchte ich mich durch meine Erstkandidatur stärker für die Menschen in Glückstadt engagieren. Zu meinen Hobbys gehört Kochen, Lesen, Theater, Teilnehmer an der örtlichen Musikschule,- und Spaziergänge an der Elbe.