Bauausschuss beschließt Behindertenparkplätze auf Höhe des Ärztehauses

Bild: SPD-Parteivorstand

Auf Vorschlag der SPD Glückstadt werden im Zuge des Flethumbaus Behindertenparkplätze auf Höhe des Ärztehauses mit eingeplant. „Dies ist ein wichtiger Schritt zur Inklusion von Menschen mit Behinderung in Glückstadt.“ lobt der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Michael Seifert den Beschluss des Bauausschusses vom 26. Februar.

Alle anderen Fraktionen schlossen sich dem SPD-Vorschlag an. Auch sonst wurden die Pläne des Architekten sehr gelobt die Brücken ebenfalls behindertengerecht auszubauen und so Glückstadt für mobilitätseingeschränkte Menschen besser erlebbar zu machen.

Die SPD-Fraktion wird den weiteren Umbau des Fleths weiterhin konstruktiv begleiten.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.